Newsletter bestellen und Vorteile sichern!
Gesichtsreinigung Fettige Haut Maenner

Gesichts­reinigung Männer So geht's richtig, Männer: Gesichtsreinigung bei fettiger Haut

Schnell den Hauttyp prüfen, zu den passenden Produkten greifen, easy unter der Dusche anwenden und ein paar wenige Tipps beachten: So einfach funktioniert effektive Gesichtsreinigung für Männer – auch bei fettiger Haut. Wir zeigen Ihnen auch, wie Sie feststellen können, ob Sie fettige Haut haben.

Fettige Haut braucht ganz besondere Pflege.

Was Sie speziell bei der Gesichtsreinigung beachten sollten, beantwortet unser Drei-Schritte-Check für ein frisches und reines Hautbild.

1. Hauttyp feststellen: Haben Sie fettige Haut?

Es gibt eindeutige Hinweise, die für eine fettige Haut sprechen. Treffen diese auf Sie zu?

  • Ihre Haut ist großporig.
  • Fettige Haut neigt zum Glänzen. Im Laufe des Tages wirkt die Haut zunehmend ölig. Vor allem die Stirnpartie schimmert und sieht verschwitzt aus.
  • Auch kurz nach der Gesichtsreinigung zeigt sich diese charakteristische Glanzschicht ganz deutlich auf der Hautoberfläche.
  • Es treten häufig Hautunreinheiten wie Pickel und Mitesser auf, besonders im Stirn- und Nasenbereich.
Gesichtspflege Maenner

Der große Vorteil des Hauttyps:

Fettige Haut altert häufig langsamerer und bleibt länger straff. Die Faltenbildung setzt erst verspätet ein. Die Ursachen für fettige Haut? Stark fetthaltige Pflegeprodukte oder eine falsche Ernährung könnten Gründe für fettige Haut sein. Auch Hormone oder Veranlagung können Gründe sein. Ihr eigentlicher, natürlicher Hauttyp mag jedoch ein anderer sein.

Hydra Energy Gesichtsreinigung bei normaler Haut

2. Gesichtsreinigung: Welche Produkte eignen sich für fettige Haut?

Bei fettiger Haut brauchen Sie besonders intensive Gesichtsreiniger. Mit diesen bekommen Sie die Hautunreinheiten in den Griff und können der vermehrten Talgproduktion entgegenwirken.

Waschgels klären und reinigen Ihre Haut intensiv. Alkohol- und mentholhaltige Produkte befreien die Poren besonders gut. Gleichzeitig erfrischen und beleben sie Ihre Haut. Gegen Pickel und Mitesser können Sie gezielt mit Reinigungsgels vorgehen, die Salicylsäure und Zink enthalten und speziell für unreine Haut entwickelt wurden.

3. Tipps und Tricks: Fettige Haut richtig reinigen

Befolgen Sie für schnelle Ergebnisse diese Reinigungstipps bei fettiger Haut:

  • Wenden Sie Ihr favorisiertes Waschgel für fettige Haut einmal morgens und abends an!
  • Runden Sie die Gesichtsreinigung danach mit einem leicht alkoholhaltigen Gesichtswasser ab!
  • Extra-Tipp: 10 bis 15 Tropfen Teebaumöl in einem Glas Wasser ergeben einen angenehmen Erfrischungsmix für Ihre Haut mit reinigender und erfrischender Wirkung. Einfach wie ein Gesichtswasser anwenden! Aber bitte auf keinen Fall trinken.
  • Nutzen Sie einmal in der Woche ein Gesichtspeeling: Dies reinigt die Poren und beseitigt Hautschuppen.
  • Bei besonders unreiner Haut helfen regelmäßige Reinigungsmasken. Anti-Pickel-Gels schaffen schnelle Besserung über Nacht.
  1. Gesichtsreinigung Bei Sensibler Haut
  2. Gesichtsreinigung Bei Sensibler Haut

Mit der richtigen Gesichtsreinigung können Sie die Mankos fettiger Haut ausgleichen. Unreinheiten und Pickel wird optimal entgegengewirkt.