Newsletter bestellen und Vorteile sichern!

Haarpflege Männer Graues Haar richtig pflegen – so klappt’s

Mit der Weisheit kommen auch die grauen Haare. Beim einen etwas früher als beim anderen. Aber wir können Sie beruhigen. Graue Haare sind besser als ihr Ruf. Entgegen aller Vorurteile wirken graue Haare beim anderen Geschlecht extrem anziehend und attraktiv. Um die graue Haarpracht perfekt in Szene zu setzen, bedarf es einiger Pflege- und Styling-Schritte.

Der perfekte Haarschnitt für graue Haare

Graue Haare auf dem Kopf und trotzdem jünger aussehen als man ist – geht nicht? Oh doch! Und wie das geht. Allerdings sollten Sie sich bei der Wahl der passenden Frisur an einige Punkte halten:

  • Weniger ist mehr! Je kürzer die Haare, vor allen Dingen an den Seiten sind, desto jünger wirken Sie. Achtung: damit ist nicht raspelkurz gemeint!

  • Mut zur Länge! Im Gegensatz zu den Seiten darf es auf dem Kopf schon etwas länger zugehen. Auch an den Schläfen dürfen die Haare etwas länger sein als an den Seiten.

Mann wäscht sich die Haare
Mann mit grauen Haaren

Graues Haar: Tipps für die Pflege

Dass Ihre Haare mehr Pflege brauchen als noch vor 20 Jahren liegt weniger an der Farbe und mehr an der Tatsache, dass auch Ihre Haare das Teenage-Alter hinter sich haben. Das Haar verliert mit dem Alter nicht nur an Farbpigmenten. Vitamine und Mineralien werden weniger eingelagert und es entsteht ein Mangel an Melanin. Sie brauchen mehr Feuchtigkeit, da sie schnell austrocknen. Ein Shampoo mit reichhaltigen Ölen kann Ihrem grauen Haar Pflege geben. Nach der Pflege für graue Haare ist Pomade das perfekte Styling-Produkt, da es Ihr Haar glänzen lässt und Feuchtigkeit spendet.

So färben Sie graues Haar

Graue Haare symbolisieren für Sie einzig und allein, alt zu sein und eine schicke Frisur in grau kommt für Sie nicht in Frage? Dann gibt es nur eine Option: Sie färben Ihr Haar. Haben Sie sich dafür entschieden, Ihr Haar zu färben, sollten Sie den Friseur Ihres Vertrauens aufsuchen. Finger weg von Selbstversuchen! Um den Übergang nicht ganz so drastisch zu gestalten, besteht die Möglichkeit Ihrem Haar zunächst Strähnchen zu verpassen. Allerdings kaschieren diese die grauen Haare nicht in Gänze. Auch chemiefreie Tönungen erzielen nicht den gewünschten Effekt – auch wenn sie für das Haar deutlich weniger belastend sind. Sprich: Wollen Sie Ihr Haar zu 100 Prozent „entgrauen“, müssen Sie bzw. Ihr Friseur zur Coloration greifen. Egal für welche Methode Sie sich entscheiden: Stehen Sie zu sich und den Zeichen der Zeit! Laut einer Umfrage der "Apotheken Umschau" empfinden ca. 80 Prozent aller Frauen graue Haare beim Mann als attraktiv. Also, Kopf hoch!

Mann liest Zeitung