Mann fährt sich durchs Haar

Schuppen Mittel gegen Schuppen: Endlich schuppenfrei

Welche Mittel gegen Schuppen helfen wirklich? Wir zeigen Ihnen Tipps und Tricks, wie Sie die unerwünschten weißen Flocken bei Ihrer täglichen Haarpflegeroutine wirksam bekämpfen und Ihren Tag wieder unbeschwert genießen können.

Ursache und Symptome der lästigen Haarschuppen

Über Schuppen ärgern sich etwa 30% aller Männer. Wirksame Mittel gegen Schuppen sind daher begehrt. Schuppen sind ein häufiges Kopfhautproblem und unterscheiden sich zwischen fettigen und trockenen Schuppen. Fettige Schuppen sind ölige, fettige Ablagerungen im Haar, die durch eine erhöhte Talgproduktion entstehen. Sie sind größer als trockene Schuppen. Trockene Schuppen sind weiße Ablagerungen auf der Kopfhaut, die aus dem Haar herunterrieseln. Die trockene Kopfhaut entsteht durch Heizungsluft im Winter, austrocknende Pflegemittel und Shampoos oder bei zu heißem Föhnen und Haare waschen. Typische Symptome von Schuppen sind Juckreiz, Hautrötungen und fettige oder trockene Kopfhaut. Doch welches Mittel gegen Schuppen hilft wirklich?

Mann föhnt seine Haare
Mann trägt Anzug

Mittel gegen Schuppen: sagen Sie den Flocken im Haar den Kampf an

Schuppen nerven. Und es ist verständlich, dass Mann sie schnell loswerden will. Es gibt vielfältige Mittel gegen Schuppen, aber wie bekämpft man die lästigen Flocken im Haar am effektivsten? Wir haben einige Haarpflegetipps für Männer und Mittel gegen Schuppen, die Sie gut in Ihre tägliche Haarpflege integrieren können.

Mittel gegen Schuppen, mit denen Sie Ihre Haarpflegeroutine optimieren können:

  • Ein effektives Mittel gegen Schuppen bei der Haarpflege: Anti-Schuppen-Shampoo. Verwenden Sie dieses in Ihrer täglichen Haarpflegeroutine und unerwünschte Schuppen gehören bald der Vergangenheit an.
    Unser Tipp: Waschen Sie Ihre Haare nicht mit heißem, sondern nur mit lauwarmem Wasser. Das schont die Kopfhaut und die Haare.
  • Haben Sie trockene Schuppen? Dann ergänzen Sie Ihre Haarpflege einmal wöchentlich mit einer Öl-Kur. Nehmen Sie einfach ein paar Tropfen Olivenöl und tragen Sie es auf die Kopfhaut auf. Idealerweise lassen Sie es über Nacht einwirken. Unser Tipp: Wenn Sie dieses Mittel gegen Schuppen über Nacht einwirken lassen, legen Sie sich ein Handtuch auf das Kopfkissen, um Ihren Kissenbezug zu schonen.
Elvital for men Anti-Schuppen Shampoo
Mann stylt seine Haare
  • Verwenden Sie regelmäßig als Mittel gegen Schuppen ein natürliches Haarwasser. So geht´s: Brennnesselblätter mit kochendem Wasser oder Apfelessig aufgießen, abkühlen lassen und ca. 10-15 Minuten ziehen lassen. Danach die Brennnesselblätter entfernen. Fertig ist es.
  • Auch nach dem Waschen gibt es ein einfaches Mittel, um Schuppen vorzubeugen: Föhnen Sie Ihre Haare nicht zu heiß, denn das trocknet Kopfhaut und Haare zusätzlich aus.
  • Neben der Haarpflege können Sie auch beim Haarstyling mit einfachen Mitteln die Schuppenbildung verringern. Verwenden Sie weniger Haarstylingprodukte wie Haarspray oder Haargel parallel. Denn diese strapazieren die Kopfhaut und Haare zusätzlich.

Unser Tipp: Neben Ihrer Haarpflege ist auch die Ernährung ein sinnvolles Mittel gegen Schuppen. Achten Sie darauf, zinkhaltige Lebensmittel zu sich zu nehmen - zum Beispiel Haferflocken, Fisch und Vollkornprodukte.

Jetzt sind Sie gewappnet, um die lästigen Schuppen im Haar loszuwerden. Probieren Sie unsere Haarpflegetipps und Mittel gegen Schuppen einfach aus.