Newsletter bestellen und Vorteile sichern!
Ein junger Mann mit Elvis-Frisur

Frisurenkatalog Haare hoch: So stylen Sie die Elvis Frisur

Let‘s Rock ’n’ Roll! Worauf kommt es bei der Elvis Frisur an? Wir zaubern Ihnen den Twist auf den Kopf und zeigen Ihnen, wie Sie die Frisur mithilfe einer Step by Step-Anleitung ganz einfach selber kreieren.

Die Elvis Frisur – Der Frisurenstar der 50er feiert sein Comeback


Die Elvis Frisur hat ihren Ursprung in den 50er-Jahren. Schaut man sich Fotografien aus dieser Zeit an, fällt sofort auf: Die Frisur lebt von langen Koteletten und dem nach oben getragenen Deckhaar. Auch 60 Jahre später erfreut sich die Elvis Frisur noch großer Beliebtheit und gehört zu den Frisurentrends für Männer.

Die Elvis Frisur definiert sich über die Haarlänge und dem nahtlosen Übergang zwischen Deckhaar und Seiten. Es kommt daher bei dieser Frisur auf die richtige Haarlänge an, weil sie weder zu kurz noch zu lang geschnitten sein darf. Die Haarlänge des Deckhaars beträgt maximal 6 Zentimeter, denn nur so ist die Standfestigkeit der Frisur gegeben.

Bei der Elvis Frisur finden Sie keine harten Übergänge. Das Deckhaar geht ganz harmonisch in die Seitenpartien über. Dies gelingt am besten, wenn der Barbier auf den Haarschneider verzichtet und anstelle dessen Schere und Kamm für die Abstufung vom Deckhaar zur Seitenpartie verwendet.

Das Typische an der Elvis Frisur sind die langen Koteletten. Diese reichen bis zum Ohrläppchen. Außerdem markant bei der Elvis Frisur: die dünne Haarsträhne, die nach vorne in die Stirn fällt.

Der Träger der Elvis Frisur

Die Frisur steht allen Männern mit runden Gesichtern, denn sie lässt das Gesicht schmaler wirken. Auch Männer mit markanten Gesichtszügen können diese Frisur sehr gut tragen. Der Haarstyle kaschiert die eckigen Gesichtszüge und lässt sie weicher erscheinen. Wer die Elvis Frisur trägt, will nicht nur mit der Frisur hoch hinaus. Der Typ Mann ist selbstbewusst und möchte gesehen werden.

Diese Stylingprodukte brauchen Sie für die Elvis Frisur

Für die Frisur à la Elvis benötigen Sie Modellierwachs und ein wenig Fingerspitzengefühl. Alternativ können Sie auch zum Haarspray greifen. Das Haar am Oberkopf wird locker gestylt. Dabei kann gern auf einen Kamm verzichtet werden. Bei der Haartolle hingegen ist der Kamm für den akkuraten Frisurenstyle unverzichtbar.

 Special FX Remix Fiber-Paste Remodellier-Effekt - Produkt Perspektivansicht

So stylen Sie die Elvis Frisur – Die Step by Step-Anleitung

Step 1: Waschen Sie zuvor Ihre Haare wie gewohnt, bevor Sie mit dem Styling anfangen. Nun kämmen Sie das Haar von vorne nach hinten durch. Verteilen Sie eine kleine Menge Modellierwachs in Ihren Handflächen und geben Sie dieses gleichmäßig auf das Haar. Dabei in schnellen Bewegungen immer wieder von vorne nach hinten durch das Haar fahren. Vergessen Sie dabei auch die Spitzen nicht.

Step 2: Um die Frisur richtig in Schwung zu bringen, bedarf es etwas Übung. Legen Sie die Hand auf die nach hinten gestylten Haare und schieben Sie sie während des Föhnens nach vorne, bis die Haare trocken sind.

Haarspray

Step 3: Die letzten widerspenstigen Haarsträhnen bändigen Sie mit Modellierwachs. Geben Sie ein wenig Wachs auf die entsprechenden Haarpartien und fertig ist die Elvis Frisur! Optional können Sie dabei eine dünne Haarsträhne ins Gesicht zupfen.

Unser Tipp: Für den extra Halt empfehlen wir, zusätzlich Haarspray zu verwenden. Das Haarspray aus einer Entfernung von ungefähr 30 Zentimetern in kreisender Armbewegung auf das ganze Haar sprühen.