Newsletter bestellen und Vorteile sichern!

Frisurenkatalog Rockabilly Frisuren: Männer, Zeit zu rocken

Schon früher ließen die Rockabilly Frisuren für Männer Frauen schwach werden. Kein Wunder, dass der Look wieder total angesagt ist. Wir zeigen Dir 2 Varianten der Frisur und wie Du diese ganz einfach selber stylen kannst.

Frech, rockig und extravagant – Das sind Rockabilly Frisuren für Männer

Männer, Rockabilly Frisuren bestechen durch ihre Vielfältigkeit. Sie können extravagant, frech oder rockig getragen werden. Doch was genau macht den Rockabilly Haarstyle aus? Der Schnitt dieser Frisur zeichnet sich durch langes Deckhaar und relativ kurze Seitenpartien aus. Dabei hat das Deckhaar ungefähr eine Länge von 5-10 Zentimeter. Die Seitenpartien hingegen sind sehr kurz geschnitten. Die Frisur lebt durch den Kontrast zwischen langem Deckhaar und kurzen Seiten und lässt sich auf ganz unterschiedliche Arten stylen.

Bist Du ein Rocker?

Du fragst Dich, ob Dir diese Frisur steht? Rockabilly Frisuren können aus jedem Mann einen echten Rocker machen. Der Grund: Sie passen sich ideal Deinem Typ an. Je nachdem, welche Gesichtsform der Mann hat, trägt er die Rockabilly Frisur nach unten oder nach oben gestylt. Also probiere es doch einfach mal aus! Denn die Rockabilly Frisur eignet sich sowohl für Männer mit einer eher rundlichen, längeren als auch einer markanten Gesichtsform.

Mit diesen Stylingprodukten gelingt die Rockabilly Frisur bei Männern

Männer, für die Rockabilly Frisuren benötigt ihr Haargel, Schaumfestiger und Haarspray. Außerdem ist ein Kamm oder eine Rundbürste gefragt. Schaumfestiger und Rundbürste sind bei feinem Haar die perfekte Basis, um den Rockabilly Style zu frisieren. Haargel, Kamm und Haarspray dagegen sind Basics, die für die Rockabilly Frisur für Männer die Grundausrüstung bilden.

Auf die Plätze, fertig, hoch! Männer, so stylt Ihr die Rockabilly Frisur

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Rockabilly Frisuren für Männer zu stylen. Du kannst das Haar entweder gerade nach hinten oder schräg zur Seite frisieren. Wir zeigen Dir 2 einfache rockige Varianten. Das sind die 2 Basic-Steps, mit der jede Rockabilly Frisur beginnt:

Das sind die 2 Basic-Steps mit der jede Rockabilly Frisur beginnt

Step 1: Schon beim Haare waschen kannst Du als Mann die Grundlage für Ihre Rockabilly Frisur legen, indem Du zu einem Volumenshampoo greifst. Das verleiht Deinem Haar Standfestigkeit und Fülle. Dein Haar fühlt sich griffiger an und lässt sich dadurch besser zur Rockabilly Frisur stylen.

Step 2: Greife zum Schaumfestiger und gib eine walnussgroße Menge davon auf Deine Handflächen. Arbeite den Schaumfestiger nun gleichmäßig in Dein Haar ein. Fahre mit beiden Händen von vorne nach hinten durch das Haar. Anschließend föhne Dein Haar.

Unser Tipp: Föhne Dein Haar kopfüber. Das verleiht Deinen Haaren mehr Volumen und Standfestigkeit.

Stylingvariante 1: Gerade hoch

Ziehe ausgehend vom höchsten Punkt Deiner Augenbraue einen Scheitel durch das Haar. Kämme das Haar links und rechts vom Scheitel zur Seite, bis Du das gewünschte Ergebnis erreicht hast.

Stylingvariante 2: Seitlich schick

Eine haselnussgroße Menge Haargel in die Handflächen geben, in den Händen verreiben und gleichmäßig im Deckhaar verteilen. Das Haargel dazu von unten nach oben mit beiden Händen einarbeiten. Anschließend das Deckhaar mit einem Kamm vorsichtig von vorne nach hinten kämmen.

Unser Tipp:Für den optimalen Halt kannst Du beide Frisuren mit etwas Fixier-Lack besprühen – und fertig sind die Rockabilly Frisuren für Männer!

Trendcheck: Welcher Rockabilly Typ bist Du?

Bei der Rockabilly Frisur kommt es bei Männern nicht nur auf die Frisur an. Neben dem Haarstyle spielen auch Outfit und Bart eine Rolle, um den Rockabilly-Look zu perfektionieren.
Generell gilt: Männer können Rockabilly Frisuren mit oder ohne Bart tragen. Ohne Bart wirkt die Frisur extravagant und zeitlos. In Kombination mit Bart hingegen eher frech und rockig. Vor allem der Vollbart macht den Style zum Hingucker – probiere es aus!