Newsletter bestellen und Vorteile sichern!
Zwei Männer im Bewerbungsgespräch

Brainteaser Die fiesesten Denksportaufgaben im Bewerbungsgespräch

Wenn mitten im Bewerbungsgespräch eine unerwartete Denksportaufgabe gestellt wird, kann das der blanke Horror sein. Aber kein Grund in Panik auszubrechen: Wir zeigen Dir, wie Du die sogenannten Brainteaser meistern kannst.

Sicher bist Du auch schon in der Situation gewesen: Mitten im Bewerbungsgespräch kommt eine unerwartete Frage oder Aufgabe, ein sogenannter Brainteaser – und plötzlich weißt Du erst einmal keine Antwort.

Brainteaser sind vor allem bei Personalern und Beratern beliebt, um Dich auf Problemlösungsfähigkeit, Kreativität und logisches Denken zu testen. Wir zeigen Dir, wie Du erfolgreich Antworten findest und geben Dir ein paar Beispiele, um zu üben.

So knackst Du Denksportaufgaben im Jobinterview

Immer nur die Ruhe bewahren

Unser Tipp No. 1: Bleib ruhig! Wenn der künftige Chef sieht, dass Du bei neuen Aufgaben die Ruhe bewahrst, ist die halbe Miete schon gewonnen. Nimm Dir Zeit, um die Aufgabe genau zu verstehen. Denn wenn Du die Aufgabe nicht verstehst, kann das auch nix werden. Oft geht es zudem eher um den Lösungsweg als die tatsächliche Lösung.

Wenn Du Fragen hast, dann stell sie unbedingt – das zeigt Deine Auseinandersetzung mit der Thematik – und klar, Du kaufst Dir so auch Zeit.

Denn Zeit ist eines der weiteren wichtigen Stichworte. Nimm Dir Zeit, um über die Antwort nachzudenken und fass die Aufgabe in Deinen Worten zusammen. So kannst Du sicher sein, dass alle die Aufgabe gleich verstehen.

Nicht nur Dein Verständnis für die Aufgabe ist am wichtigsten – versuche auch bei der Lösung Deinem Gegenüber Deinen Lösungsweg zu erklären, denn er will wissen, wie Du denkst und Probleme in Angriff nimmst.

Mann und Frau während eines Jobinterviews
Mann mit Vollbart läuft einen helldurchleuchteten Gang entlang

Jetzt kommt der Praxistest

Genug zur Theorie, jetzt probiere diese Beispielaufgaben zu lösen. (Die Auflösung steht weiter unten):

  1. Einzelkind Jan steht in einer Galerie vor einem Bild und sagt folgenden Satz: "Der Vater des Abgebildeten ist der Sohn meines Vaters." Wer ist auf dem Bild?
  2. Du hast neun Kugeln gleicher Größe und gleichen Aussehens, sowie eine Apothekerwaage. Eine Kugel ist etwas schwerer als die anderen. Wie wiegst Du diese aus? Du darfst aber nur zweimal wiegen!
  3. Aus einem Brunnen soll Sandra einen Liter Wasser schöpfen. Sie hat nur einen Drei-Liter-Kanister und einen Fünf-Liter-Kanister. Wie kann Sandra mit nur zwei Versuchen genau einen Liter Wasser schöpfen?

Hier solltest Du erst weiterscrollen, wenn Du Deine Antworten parat hast.

  1. Der Sohn von Jan.
  2. Je drei Kugeln in beide Waagschalen legen, das dritte Trio wird nicht gewogen. Senkt sich eine Schale, ist die schwere dabei, andernfalls steckt sie im ungewogenen Trio. Nimm das Trio mit der schweren Kugel und lege wieder je eine auf die beiden Schalen. Die schwere Kugel liegt entweder in der Schale, die sich senkt oder noch auf dem Tisch.
  3. Sie füllt zuerst den Drei-Liter-Kanister und schüttet ihn in den Fünf-Liter-Kanister. Anschließend füllt sie noch einmal den Drei-Liter-Kanister und füllt ihn in den Fünf-Liter-Kanister bis er voll ist. So bleibt ein Liter übrig.

War gar nicht so schlimm, oder?

Auch wenn es nicht leichtfällt: Bleib souverän und ohne Angst, denn das sind Qualitäten auf die beim Bewerbungsgespräch geachtet wird. Viel Erfolg!

Auflösung

Hydra Energy
11 Produkte