Newsletter bestellen und Vorteile sichern!
Vergleich London zwischen Los Angeles
istockphoto.com/IakovKalinin & istockphoto.com/Peeter Viisimaa

Mens Fashion around the world Street Style London vs. Los Angeles

Was bietet die Männermode in den Metropolen weltweit an Inspiration? Wir haben uns die coolsten Street-Styles in London und Los Angeles für Dich angeschaut und die Trends unter die Lupe genommen.

Deine Street Style Inspiration

Extravaganz, Einfallsreichtum, Abwechslung und ein Hauch Eleganz geben dem Street Style den besonderen Twist, von dem wir uns gerne inspirieren lassen. In den kommenden Wochen suchen wir unsere Inspiration in den Metropolen der Welt. Wir starten mit London und Los Angeles!

Stylisches Päärchen mit Regenschirm in London
istockphoto.com/Alija

London – eine Stadt mit Gegensätzen

London, das Wetter zeigt sich selten von seiner guten Seite. Es ist regnerisch und windig. Die Modeszene hingegen weiß, wie sie beeindrucken kann. Der Street Style zeigt: Hier haben auch Männer Spaß sich morgens herauszuputzen – klassisch schick oder extravagant, in jedem Fall individuell. Denn es ist vor allem die Mischung aus unterschiedlichen Traditionen, die Londons Männermode so aufregend macht.

britisch elegant

Im Gegensatz zu anderen Metropolen wagt der Londoner mehr, wenn es um sein Outfit geht. London ist schließlich auch der Geburtsort zahlreicher Pop- und Jugendkulturen – wie auch die Hauptstadt der Maßschneiderei. Was auffällt: Die Briten bleiben elegant. Der klassische Gentleman-Stil samt Einstecktuch ist auf den Straßen präsent, dazu wird gerne weiterhin ein gepflegter Bart getragen. Der Kontrast kommt durch das 90er Revival mit vielen Elementen von Grunge und der Skate-Szene ins Spiel. Vans und Chucks sind absolute It-Pieces. Sehr angesagt sind auch Statement-Teile mit wildem Mustermix oder Slogans auf individualisierten Leder- oder Jeansjacken.

Wenn es nach den großen Designern geht, trägt der modische Mann spätestens nächstes Jahr Kleid. Luftig und locker soll es sein. Wir finden, das lässt sich nur empfehlen, zweifeln jedoch daran, dass sich der Trend auch bei der Masse durchsetzen wird.

Mann lehnt an einer Straßenlaterne und hinter ihm fährt ein roter Doppeldecker-Bus
Los Angeles Boulevard
istockphoto.com/Sean Pavone

Los Angeles – entspannter Urban-Casual Look

Los Angeles ist die Stadt der Stars – aber auch eine Modemetropole? Bisher eher nicht. Im Silicon Valley schien jahrelang die Uniform festzustehen: Polo-Shirt, College-Hoodie und die Farbe Khaki. Aber das ändert sich seit ein paar Jahren. Immer mehr junge Kreative kommen u.a. auch aus New York und bringen einen neuen Style in die Stadt. Was sind die angesagten Looks auf den Straße Los Angeles?

Skate Style

Entspannt aber entschlossen ist das Motto im Land des paradiesischen Wetters – neben Musik und Entertainment ist der Standort auch für Tech, Kunst und Fashion Design spannend geworden – Schlips und Anzug sind aber vergeblich zu finden. Was heraus sticht, ist der „sleeke“ Street-Style oder Casual-Business Look aus kurzärmligem, weißem Hemd in Kombination mit einer dunkelblauen Chino.

Ein bisschen interessanter wird’s am Santa Monica Pier oder beim Skaten am legendären Venice Beach. Die Skate-Kultur hat in Kalifornien ihren Ursprung und natürlich ist der lässige Look auch aus Los Angeles nicht wegzudenken – Vans, Chucks und Flanell siehst Du momentan deshalb nicht nur in London. Durch die warmen Temperaturen sind in Los Angeles auch kurze Hosen für Männer nicht so verpönt wie bei uns – und der Trend zeigt: die Hosen werden kürzer. Da ist eher von knappen Höschen als von Shorts die Sprache.

Nächste Woche werfen wir einen Blick nach Mailand und Tokio. Unterschiedlicher könnten die beiden Street-Styles nicht sein. Italienischer Chic vs. Japanischer Pop-Art.

Mann mit Umhängetasche fährt auf einem Skateboard
Hydra Sensitive
9 Produkte