Newsletter bestellen und Vorteile sichern!
Tage Bart

Bartfrisuren Der 3-Tage-Bart: keine Improvisation, sondern pure Berechnung

Schnell gewachsen, attraktiv und manchmal verwegen: Der 3-Tage-Bart wirkt besonders lässig. Allerdings nur, wenn er richtig gepflegt wird. Hier erfährst Du, worauf es beim 3-Tage-Bart ankommt.

Die Basics: Für den optimalen 3-Tage-Bart

Ein ungepflegter 3-Tage-Bart ist genauso wie ein ungepflegter Vollbart oder Schnurrbart: inakzeptabel. Gepflegte Bärte hingegen schaffen es inzwischen auch problemlos in die Führungsetage, dazu gehört natürlich auch der 3-Tage-Bart.

Immer vorausgesetzt, dass er regelmäßig und gründlich gepflegt wird. Der 3-Tage-Bart hat sogar den Vorteil, dass die Pflege nicht ganz so umfangreich ausfallen muss wie beispielsweise beim Vollbart. Dennoch ist sie ebenso wichtig.

Tage Bart
Tage Bart

Die Pflege: Nur ein gepflegter 3-Tage-Bart punktet

Am leichtesten fällt Dir die Bartpflege, wenn sie Dir Spaß macht. Pflege gerne Deinen Bart und er wird es Dir doppelt zurückzahlen.

Welche Variante des 3-Tage-Bartes Du wählst, liegt ganz bei Dir – vielleicht magst Du es lieber fein getrimmt oder doch etwas länger. Stichwort 6-Tage-Bart: Der fein getrimmte 3-Tage-Bart darf in Wirklichkeit auch 6 Tage brauchen bis er gleichmäßig dicht gewachsen ist. Barthaare wachsen nicht gleich schnell und von Mann zu Mann unterschiedlich.

Wichtig ist, dass Dein 3-Tage-Bart gleichmäßig dicht wächst. Das macht ihn zu einem echten Attraktivitätsbooster.

Die Kontur: Der Schlüssel zum perfekten 3-Tage-Bart

Rasiere die Kontur an den Wangen möglichst hoch, jedoch nur so weit oben, dass unterhalb noch dichter, gleichmäßiger Bartwuchs zu sehen ist. Das sollte wegen der Symmetrie auf beiden Wangen dieselbe Höhe sein. Nutze dafür ein transparentes Rasiergel. Für noch mehr Präzision bei der Handarbeit.

Unter Umständen passe eine Seite im Nachgang an – Symmetrie geht vor! Die gerade, möglichst hohe Kontur gilt für die klassische Form – wenn Du ein spezielles Muster oder eine individuelle Form in Deinen 3-Tage-Bart rasieren möchtest, tue das gerne.

Auch am Hals verläuft die Kontur einheitlich und symmetrisch. Je nach Bartwuchs etwas höher oder etwas tiefer. Faustregel: Der Kehlkopf ist die untere Grenze für den 3-Tage-Bart. Unterhalb des Kehlkopfes rasierst Du Deinen Hals blank.

  1. Tage Bart
  2. Tage Bart
  3. Tage Bart
Tage Bart

Egal auf welche Länge Du Deinen 3-Tage-Bart trimmst oder welche Form Du ihm gibst, um den Juckreiz kommst Du in den ersten Tagen – manchmal auch Wochen – nicht umhin. Das kannst Du entweder ganz männlich ertragen oder Du wendest eine Lotion für den 3-Tage-Bart an. Verschaffe Dir Abhilfe. Speziell für 3-Tage-Bärte entwickelte Produkte machen zusätzlich auch die härtesten Stoppeln weich, sodass sie sich auch auf weiblicher Haut angenehm anfühlen.

So überzeugt Dein 3-Tage-Bart ganz einfach durch seinen optimalen Look.

Für den 3-Tage-Bart
4 Produkte