Newsletter bestellen und Vorteile sichern!
Illustration Backenbart

Bartfrisuren Der Backenbart: Der royale Bartstyle

Sie wollen einen markanten und maskulinen Bartstyle, der zu Ihrer authentischen Persönlichkeit passt? Natürlichkeit im Großstadtdschungel, ohne Kompromisse? Dann ist ein Backenbart Ihr Perfect-Match!

Ein Bartstyle für Macher

Rockstars, Biker, Abenteurer und selbst Könige und Kaiser – alle waren und sind Fans des Backenbartes. Charakteristisch für die Bartfrisur ist ein symmetrischer Verlauf von den Ohren bis zum Kinn. Er kann über die gesamte Breite der Wangen oder in schmaler Form getragen werden. Kinn und Oberlippen bleiben frei, sodass die Koteletten im Rampenlicht stehen.

Sind Sie ein Backenbartträger?

Echte Kerle wissen, was sie wollen und spüren, wer sie sind. So ist es auch mit dem perfekten Bartstyling. Sie checken lieber den Ölstand Ihres Motorrads als Ihre Mails? Sie stehen auf Wildnis statt auf Wellness? Fußball spielen Sie auf dem Bolzplatz und nicht auf der Konsole? Dann sind Sie ein geborener Backenbartträger. Naturburschen und Individualisten bekennen sich zum Backenbart. Er ist die perfekte Kombination aus klassischer Eleganz und moderner Lässigkeit. Wer den Bartstyle trägt, setzt ein Statement: „Egal, ob Großstadt oder Natur – ich bin in beiden Welten zu Hause und liefere maximale Performance“.

Illustration Backenbart Rocker auf Motorrad
Backenbart Illustration

Entdecken Sie die Vorteile des Backenbartes

Als eine der wenigen Bartfrisuren bespielt der Backenbart nicht das Zentrum Ihres Gesichts, sondern dessen Seiten. Eher längliche Gesichter erhalten bereits ab fünf Millimetern ein Kontur-Upgrade zu den Seiten. Unebenheiten werden ausgeglichen, das Gesicht wirkt markant und maskulin. Männer mit breitem Gesicht sollten Ihren Backenbart kurzhalten und unterhalb der Wangenknochen enden lassen. Drei Millimeter sind optimal, um dem Gesicht eine markante Note zu geben. Der größte Vorteil am Backenbart? Weiße Zähne und ein smartes Lächeln werden perfekt in Szene gesetzt. Die Haut um die Mundpartie bleibt außerdem glatt. Das macht sich spätestens beim Küssen bezahlt.

  • Regulieren Sie die Länge mit einem Kurzhaartrimmer auf drei bis zwölf Millimeter.
  • Bestimmen Sie die Konturen präzise mit einem Nassrasierer und transparentem Rasiergel . Die Nassrasur sollte jeden zweiten Tag erfolgen, das Trimmen je nach Bedarf.
  • Der Backenbart lebt von Kontrasten. Daher halten Sie die Gesichtshaut neben den Koteletten möglichst stoppelfrei.

Das richtige Styling für den Backenbart

Bartpflegeanleitung des königlichen Barts - Step by Step:

  • Tragen Sie transparentes Rasiergel auf das Gesicht auf und lassen es kurz einwirken.
  • Genaue Konturen per Nassrasierer definieren. Den Halsbereich komplett glattrasieren.
  • Rasiergel gründlich abwaschen und das Gesicht vorsichtig abtrocknen.
  • Pflegendes After Shave auftragen.
  • Gleichen Sie die Länge der Koteletten per Kurzhaartrimmer an.
  • Waschen Sie Ihren Bart gründlich mit Wasser aus.
  • Hydratisieren Sie Ihren Backenbart einmal wöchentlich mit einem Bartfluid .

Geben Sie Ihrem Gesicht Konturen und ernten Sie Beifall für einen maskulinen und modernen Look. Der Backenbart nimmt nicht viel Zeit in Anspruch und lässt umso mehr Freiraum für Komplimente. Simpel & clever – so gehört sich das!