Newsletter bestellen und Vorteile sichern!
Illustration Soul Strap

Bartfrisuren Der Soul Patch: Kultiviert bis in die Bartspitzen

So klein – und doch nicht zu übersehen: Der Soul Patch ist ein Bartstyle für Puristen. Anders als der gefühlvolle Name vermuten lässt, hat der subtile Unterlippenbart eine coole und scharfsinnige Ausstrahlung – was schon bekannte Dichter zu schätzen wussten.

Der Bart mit der besonderen Note

Der Soul Patch machte vor allem im Amerika der 50er Jahre Furore. Unter Beatniks und Jazzmusikern war der kleine Bartfleck (engl. „patch“) unter der Unterlippe ein Hit. Der Legende nach war er beim Trompetespielen von Vorteil. Auch heute setzen viele Männer auf den Kultbart, um ihrem Auftritt eine besondere Note zu verleihen.

Illustration Soul Patch Mann spielt Saxophon
Illustration Soul Patch mit Goatee

Kühl oder cool – wie wirkt der Soul Patch am besten?

Der Soul Patch zählt zu den Bartfrisuren, die gut geeignet sind, um sich ans Barttragen zu gewöhnen – und ebenso ans Bartstyling. Denn obwohl nur eine kleine Partie mit Haaren bedeckt ist, muss dieser Bart regelmäßig gestutzt werden. Ein gepflegter Soul Patch ist mit vielen Gesichtsformen und Looks kompatibel. Ob Sie mit Ihrem Soul Patch klug, cool oder eher kühl wirken, entscheidet der Gesamteindruck.

Ein paar Stylingvorschläge gefällig?

Partytauglich wird’s in Kombination mit einer schwarzen Sonnenbrille à la Blues Brothers. Sophisticated mit Businessanzug und kurzgetrimmtem Goatee. Sexy mit gepflegtem 3-Tage-Bart. Also probieren Sie es doch mal aus!

Illustration Soul Patch mit Goatee und 3-Tage-Bart

Tools und Tipps für einen gelungenen Soul Patch

Neugierig, wie Sie mit einem Soul Patch auf andere wirken? Den kleinen Unterlippenbart kann man(n) sich schnell wachsen lassen, daher ist er leicht zu realisieren. So geht’s:

Die 3 besten Tools

Ihre Barthaare sind auf etwa einen Zentimeter gewachsen? Der perfekte Ausgangspunkt, um einen Soul Patch zu rasieren. Mit diesen Tools meistern Sie die Präzisionsarbeit:

  • Trimmer: So definieren Sie die Länge und arbeiten die Form heraus. Ideal auch für die tägliche Bartpflege.

  • Nassrasierer oder Rasiermesser für den Feinschliff: Wenn Ihr übriges Gesicht sauber rasiert ist, kommt der Soul Patch maximal zur Geltung.

  • Transparentes Rasiergel: Sie können die Outline des Soul Patch sehen und die Rasur wird akkurat.

Die 3-Step-Rasuranleitung

  • Step 1: Die trockenen Barthaare mit dem Trimmer auf eine Länge von 3–5 mm bringen.

  • Step 2: Die Ecken sorgfältig shapen, um die Dreiecksform des Soul Patch herauszuarbeiten. Unser Tipp: Für ein symmetrisches Ergebnis stellen Sie sich eine Linie von der Nasenspitze zum Kinn vor.

  • Step 3: Die Wangen, den Hals, die Partie zwischen Nase und Oberlippe sowie den Bereich um den Patch herum sauber rasieren. Fertig! Unser Tipp: Tragen Sie ein spezielles Feuchtigkeitsfluid auf, das Haut und Bart gleichzeitig pflegt und geschmeidig hält.

Illustration Soul Patch Portrait

Die Formel für den idealen Soul Patch

  • Länge: 3–5 mm lang
  • Breite: an der oberen Kante ca. 2 cm
  • Form: auf dem Kopf stehendes Bartdreieck
  • Platzierung: knapp 1 cm unterhalb der Unterlippe

Ob Sie Ihren Soul Patch nun als Solisten tragen oder in Kombination mit anderen Bartstilen, ist Geschmackssache. Im Trend liegen Sie auf jeden Fall – denn glatt war gestern!