Newsletter bestellen und Vorteile sichern!
Rasierpinsel

Rasier­utensilien Rasierpinsel: Das Tool für perfekte Vorbereitung

Vorbereitung ist alles. Für die perfekte Rasur heißt das: den besten Rasierschaum selbst aufschlagen und auf das Gesicht auftragen. Und zwar mit dem richtigen Equipment, dem Rasierpinsel. Für wahre Ästheten.

Daran erkennst Du einen guten Rasierpinsel

Die Haare eines Rasierpinsels machen den Unterschied. Je feiner, weicher und saugfähiger sie sind, desto besser. Durchgesetzt haben sich Dachshaarpinsel, doch Vorsicht: Bloß weil ein Rasierpinsel aus Dachshaar hergestellt wurde, ist er nicht automatisch das Nonplusultra für Deine Rasur-Ausrüstung. Zwar lässt sich Rasierschaum mit jedem Dachshaarpinsel aufschlagen, die besten Ergebnisse erzielst Du aber mit dem Silvertip. Der Silvertip aus dem Hause Pils – oder Premium Silberspitz – ist die höchste Qualitätsstufe für einen Rasierpinsel und purer Luxus für Dein Gesicht. Die Haare sind besonders fein, hell und edel. Du erkennst die Qualität eines Rasierpinsels genau daran. Je klarer das gestreifte Muster, heller und weicher die Dachshaare an der Pinselspitze, desto hochwertiger ist der Rasierpinsel.

Rasierpinsel
Rasierpinsel

Ready for action: So holst Du das Maximum aus Deinem Rasierpinsel

Mit Deinem Rasierpinsel schlägst Du Deinen Rasierschaum selbst auf. Ihn aufzuschlagen, ist eine Kunst für sich und dauert etwas länger als die schnelle Variante mit Rasierschaum aus der Dose. Falls Du mal spät dran bist, greife zu Rasiergel. Aufschlagen und Rasierschaum auftragen sind damit nur ein einziger Schritt: Rasierpinsel in warmes Wasser tauchen, ausschlagen, oder Gel-Tube auf, eine kleine Menge auf den Rasierpinsel geben und anschließend auf das mit warmem Wasser angefeuchtete Gesicht auftragen. Während Du den Rasierpinsel im Gesicht kreisen lässt, schäumt das Gel durch das Wasser in den Pinselhaaren auf.

Setze auf gnadenlose Präzision und echte Handarbeit: Das Aufschlagen von Rasiercreme oder Rasierseife zu cremigem Schaum ist anfangs auch mit einem Rasierpinsel aus Dachshaar eine Herausforderung. Rasiercreme perfekt aufzuschäumen, ist von vielen Faktoren abhängig. Die besten Ergebnisse erzielst Du, wenn Du eine Schale oder einen Tiegel mit warmem Wasser vorheizt. In den angewärmten Tiegel gibst Du dann einen zwei bis drei Zentimeter langen Streifen Rasiercreme. Den in warmes Wasser getauchten und ausgeschlagenen Rasierpinsel verwendest Du anschließend wie einen Schneebesen im Tiegel. Nach etwa einer halben Minute erhältst Du sahnigen Rasierschaum. Diesen trägst Du nun gründlich auf Dein Gesicht auf.

  1. Rasierpinsel
  2. Rasierpinsel
  3. Rasierpinsel

Achtung:

Perfekter Rasierschaum ist abhängig vom Mischungsverhältnis der Rasiercreme mit Wasser. Je nachdem, wie viel Wasser Dein Rasierpinsel aufnehmen kann, musst Du die Menge Rasiercreme vielleicht ein wenig variieren.

  1. Rasierprodukte Rasierschaum
  2. Rasierprodukte After Shave

Rasieren Rasierprodukte: Gezieltes Tuning für die Rasur

Rasierprodukte. Das sind die unsichtbaren Helfer, die bei der Rasur für ein gepflegtes Gesicht sorgen. Einige sind unverzichtbar. Erfahre, welche Rasierprodukte Du unbedingt verwenden solltest.

Rasierprodukte