Newsletter bestellen und Vorteile sichern!
Ein Mann trocknet seinen Kopf mit einem Handtuch

Nach dem Duschen: Hautpflege für Männer: Das Upgrade für Ihre Attraktivität

Unter der Dusche kümmern sich körperbewusste Männer um jede Hautpartie. Doch was passiert danach? Die Pflege der Haut nach dem Duschen ist mindestens genauso wichtig: Gönnen Sie sich das Upgrade für Ihre Attraktivität. Mit der richtigen Hautpflege für Männer.

Ihre Haut braucht mehr als ein Handtuch

Die Dusche wird abgestellt. Sie fühlen sich erfrischt, wach, voller Energie und Tatendrang für den Tag. Wenn es nach Ihnen ginge, würden Sie sich jetzt in Ihren Outfit werfen und die Welt erobern. Aber da gibt es noch jemanden, der jetzt Ihre volle Aufmerksamkeit verdient hat: Ihre Haut.

Auch für Männer ist Hautpflege Pflicht

Viele Männer denken, Hautpflege wäre nichts für echte Kerle. Aber das Gegenteil ist der Fall. Je intensiver das Leben, desto intensiver und sorgfältiger sollte die Hautpflege für Männer nach dem Duschen ausfallen. Die Männerhaut ist etwas Besonderes: gut 20 Prozent dicker als die Haut der Frau, wie eine Rüstung gegen Wind und Wetter. Fettiger, damit die Haut gut geschützt ist. Unsere Haut ist auf uns Männer und die täglichen Aufgaben des Männerlebens perfekt eingestellt. Es gibt also viele Gründe, warum Sie sich mit der Hautpflege für Männer auskennen sollten.

Hautpflege für den Mann

5 Hautpflegefakten, die jeder Mann kennen muss

  1. Die wichtigste Regel zuerst: Haut ist nicht gleich Haut. Creme ist nicht gleich Creme. Für fast jede Stelle gibt es einen Spezialisten – die passende Creme, das passende Gel oder Fluid.

  2. Eine Gesichtscreme, die Ihrem Hauttyp entspricht und Feuchtigkeit spendet. Ihre Haut sollte sich nach dem Eincremen leicht seidig anfühlen. Fühlt sie sich dagegen trocken oder zu fettig an, probieren Sie einen anderen Fachmann aus.

  3. Auch für die Augen gibt es ein besonderes Pflegeprogramm: Verwenden Sie nur Cremes oder Gels, die extra für die Augenpartie geeignet sind. Pluspunkt: Diese beugen auch Falten vor. Ein frischer Blick ist also garantiert.

  4. Auch die Lippen sind Teil des Hautpflegepakets für Männer: Nutzen Sie dafür einen reichhaltigen Lippenpflegestift. Gerade in der kalten Jahreszeit können Sie rauen Lippen so gekonnt vorbeugen.

  5. Vor dem Schlafengehen und nach dem Aufstehen sollten Sie Ihr Gesicht gründlich reinigen. Dazu eignet sich ein spezielles Waschgel. Kluge Varianten liefern einen Frische-Kick gleich mit. Vorab weiten Sie mit einem Gesichtswasser die Poren. Das ist gut für Ihre Haut – und für Ihr Hautgefühl.

Machen Sie Hautpflege für Männer zur Routine:

Echte Männer machen Hautpflege zur Routine. Nehmen Sie die Punkte einfach in ihr Ritual auf. Sie werden den Unterschied spüren – und alle anderen werden ihn sehen.